Die erste, letzte, schönste Liebe

Egal was war, da war immer Musik: Beim Aufwachen, beim Zähneputzen, beim Autofahren, im Bus, im Café, in der Bar, im Kopf und beim Einschlafen. Ich habe immer Musik gemacht: Spiele Geige, seit ich denken kann, Gitarre irgendwie auch. Dann war da noch diese Gesangsausbildung, ich fing an, Musik zu schreiben, und will endlich auf… Continue reading Die erste, letzte, schönste Liebe

Live in Concert: The National. 18. August, Wien, Arena

Support: U.a. The Low Anthem. Indie-Folk. Zum Reinhören: Die machen sowas wie das hier, und sowas und das. Kurzfazit: Leider etwas zu folkig, zu ruhig. Instrumente gut, Lieder schön, Musiker eh super. Aber, ein sehr großes Aber: Das ist Musik für Buch und Teetasse. Und Musik für wir-sind-bei-einem-von-uns-beiden-zuhause-haben-gegessen-und-rutschen-seit-einer-Stunde-zentimeterweise-näher-an-den-anderen-heran. Musik für solche Abende. Nächte. Musik für… Continue reading Live in Concert: The National. 18. August, Wien, Arena