Analog

Ich würde gerne analog bloggen. Die Texte schriebe ich in ein Notizbuch, schnitte die Seiten aus und steckte sie in Briefumschläge. Ich übte extra eine schönere Handschrift, und Fotos schickte ich als Abzüge mit. Für übers-Bett, für an-die-Wand und für Freunde. Und beim Feed wäre jede Woche ein Keks mit im Umschlag. Das wäre schön.

Published
Categorised as Blog

Ein Oxymoron: Schreiben übers Nichtschreiben

Es ist spät in der Nacht, der Tag war lang, der Abend wundervoll. Ich schenke mir ein Glas Wein ein. Krieche in mein Bett, schalte den Rechner ein, starte das Schreibprogramm. Dann sitze ich da. Starre auf den Monitor. Und zähle mit, wie oft ein Cursor in einer Minute blinkt. In zwei Minuten. In zehn… Continue reading Ein Oxymoron: Schreiben übers Nichtschreiben

Happy Birthday! Der Blog wird 3.

Liebster Blog, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Feier dich, lass dich feiern, und hab ein schönes kommendes Jahr. Und: Wehe es bleibt auch nur ein Krümel von deinem Geburtstagskuchen übrig! Herzlichst, deine L.

Notiz aus dem Chaos

Leider vernachlässige ich diese Seite hier momentan gezwungenermaßen. 3 Wochen noch,  dann muss ich aus meiner Wohnung raus. Ich lebe hause zwischen halb gepackten Umzugskartons, Excel-Files mit Karton-Inhaltsverzeichnissen und Dingen, mit deren Auftauchen ich nicht mehr gerechnet hätte. Highlights: Grundschulzeugnisse, ein voll fotografierter Film (vermutlich von 2007), eine Schachtel Zigaretten (Nichtraucherhaushalt!), Blümchenbettwäsche, eine geliehene Buena… Continue reading Notiz aus dem Chaos