Adventskalender (7)

.

Es zieht mich immer wieder hierher. Ich laufe immer bis zu dieser Abzweigung, und gehe immer den selben Feldweg entlang. Seit Tagen regnet es, das Wasser tropft von meinen Haaren, meine Füße versinken im Schlamm.

Immer noch liegen die Baumstämme am Wegesrand, ihr Holz ist jetzt ganz dunkel und nass. Ich balanciere darauf, die Rinde drückt sich in meine Fußsohlen. Im Unterholz wachsen kleine Buchen mit lichtgrünen Blättern, auf denen sich winzige Wassertropfen sammeln. Hier ist es dunkel und trocken, Schnecken kriechen unter Wegerichblättern.

Ich sauge den süßen Nektar aus den gelben Nesselblüten, die auf der Lichtung wachsen. Lege mich auf einen Baumstamm und sehe nach oben. Der Wind lässt das Grün über meinem Kopf tanzen.

Ich mache die Augen zu.

(Manchmal wünsche ich mir einen Menschen wie diesen Wald.)

(Text & Bilder: Mai 2010)

By Lena

Engineering executive turned leadership coach & consultant, public speaker, and psychology student. Fast walker, avid reader, poetry fan, violinist, pianist in the making, and intersectional feminist. Writes about all the above (and, occasionally, trees).

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *