Adventskalender (6)

Man kann ja vom Prinzip Adventskalender halten, was man will. Grundsätzlich halte ich nichts davon.

Und speziell? Speziell laufe ich dann doch wieder Ende November in den Lieblings-Schreibwarenladen, dahin, wo es Schokolade, und dorthin, wo es die Fotoabzüge gibt. Weil ich zwar keine Adventskalender mag – aber ich mag Menschen. Und es gibt einige, die ruhig einmal wissen können, dass ich nicht nur im Dezember jeden Tag an sie denke.

Weil es schön ist, einen Anlass zu haben, nach Stiften, Papier und Klebstoff zu kramen –

vom Adventskalenderbasteln: Vom Verpacken und Durchzählen von 1 bis 24, während Eiskristalle das Fenster hinaufkriechen, vom Rennen zur Post kurz vor Ladenschluss. Und vom Verschenken:

Schönen Nikolaus. Und allen Päckchen: Gute Reise!

By Lena

Engineering executive turned leadership coach & consultant, public speaker, and psychology student. Fast walker, avid reader, poetry fan, violinist, pianist in the making, and intersectional feminist. Writes about all the above (and, occasionally, trees).

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *