Freude am (Über)Fahren, die WM ist tot, es lebe die WM! oder I wear my sunglasses at night.

Wir schreiben das Jahr 2010. Es ist schon verdammt spät heute Nacht. Die WM haben wir gerade so überlebt, und jetzt sitzen wir irgendwo in Wien.

Wir? Wir: Ein Fahrrad. Zwei Österreicher. Zwei Deutsche. Zwei versehentlich zugelaufene Deutschlandfahnen.

Ein BMW X6. Und eine Kamera.

Noch Fragen?

By Lena

Fast walker, avid reader, poetry fan, public speaker, violinist, pianist in the making, intersectional feminist. Works in tech, writes about anything here (and less frequently than in the past).

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *