Es war nun wirklich kein schlechtes Jahr. Und Gutes sollte bleiben, selbst wenn es “2010” heißt, doch die Zeit stillstehen lassen kann ich immer noch nicht. Wie also lässt man ein Jahr in Würde enden?

Mit Geschenken.

Dies ist ein Adventskalender für alle, die einen haben möchten. Deren Kalender vielleicht noch unterwegs, auf glatter Fahrbahn hängengeblieben, oder dieses Jahr einfach zwischen Jahresendstress und Schneetreiben untergegangen ist.Ein Kalender zum Gucken, zum Stöbern, zum Lesen – und zum Mitfreuen. Denn: Es wird jeden Tag ein Geschenk geben, für irgendjemanden in der Stadt, in Deutschland, in Österreich, im Internet.

Mehr?

Morgen.