Warum eigentlich weiß man noch ganz genau, wann man das erste Mal etwas getan hat – registriert aber nie, wenn man etwas zum letzten Mal tut, weil es einem erst viel, viel später bewusst wird?

Ich kann mich beispielsweise noch sehr genau erinnern, wann ich das erste Mal Fahrrad gefahren bin – ich wüsste aber gerne, was es für ein Gefühl gewesen wäre, ob ich anders gehandelt hätte, hätte ich gewusst, dass ein bestimmter Tag mein letzter Schultag war.