Verlagsgejammer und Paid content. Ein Brief an Zeitungsmacher und Journalisten.

Ich mach jetzt doch mal ein Fass auf: Zum Gejammer von Verlegern über iPad, gebührenfinanzierte Tagesschau-Apps, “Kostenloskultur” und zum Zeitungssterben. Liebe Verlagsmenschen, liebe Zeitungsmacher, liebe (Qualitäts)Journalisten! Eure Arbeit schätze ich (nicht uneingeschränkt, aber grundsätzlich) sehr, das nur einmal vorab. Es gibt eine Generation, die ihr immer spöttisch als die “Generation Google“ abtut, die für Inhalte… Continue reading Verlagsgejammer und Paid content. Ein Brief an Zeitungsmacher und Journalisten.

Flugraumsperrungen / Asche über Europa

Meine fahrradverrückte Familie sitzt nach einer Woche “Trainingslager” seit heute, 19.04., unfreiwillig weiter auf Mallorca fest. Die Informationslage ist dünn. Dort: “Keiner weiß irgendwas, wir wissen nicht, wann wir wiederkommen” (Zitat SMS von Sonntag Abend, seitdem Funkstille) ebenso wie hier in Deutschland, wo außer dem Internet und den überlasteten Hotlines der Reiseveranstalter nichts  bleibt. Also:… Continue reading Flugraumsperrungen / Asche über Europa