Teenage Angst

Ach du meine Güte.Ich finde ja Smileys und *gg* noch ganz lustig, rofl ab und an auch – aber das geht nun echt zu weit: O HAI Froschhonigkuchenpferd! So begrüßt man jemanden auf Lolspeak! … waren flickrs erste Worte, als es mich gerade begrüßt hat.Duden für alle! *ursprünglich ein Song der britischen Band Placebo vom… Continue reading Teenage Angst

Schreikrampf:

AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHH!!!! Kinder, ich krieg die Krise!Ich möchte doch nichts weiter als meinen Monitor anständig kalibrieren, die Helligkeit, den Kontrast und die Farben ein bisschen einstellen – MEHR NICHT! Und WARUM funktioniert das nicht so, wie ich will??Und WARUM gibt es dazu NIRGENDWO IRGENDJEMANDEN, der sowas schonmal in einem Forum gefragt hat? AAAAAAAAAAAAAAAAH!!!!

Jetzt aber mal im Ernst… ein Plädoyer für den Brief

… Briefe sind wichtig. Damit meine ich keine “Hehe, danke für die 16 Tonnen Schinken, die wir aus deinem Lagerraum mitgehen gelassen haben!”-Briefe. Und auch keine “wir möchten Sie freundlichst daran erinnern”-Mahnungen oder “vielen Dank für Ihre Bestellung bitte überweisen Sie”-Briefe. Sondern Liebes- Abschieds- Beileids- Alles-Gute- Glückwunsch- Entschuldigungs- und Freundschafts-Briefe. Zweifellos kann man einen schönen… Continue reading Jetzt aber mal im Ernst… ein Plädoyer für den Brief

Oh. My. Goodness!: Kitzel das fette Kind, bis er laut lacht!

Aaaaah!(nein, das ist k e i n e Fortsetzung des Zahnweh-Posts von gestern 😉 ) Ich war heute schon dreimal “ohne Witz” der 999.999ste Besucher auf irgendeiner Lyrics-Webseite mit “Sofortgewinn 1 Mio. $$$”, hätte (mindestens!) einen Audi A3 gewonnen, hätte ich mich nur an dieser klitzekleinen Umfrage, “geht auch ganz schnell”, beteiligt, und nur weil… Continue reading Oh. My. Goodness!: Kitzel das fette Kind, bis er laut lacht!