Hundstage_Buch: Letzte Folge

3 Monate auf dem Land – mit zwei Boarder Collies, einem großen alten Haus, Mäusen in den Zwischenwänden und vielen Umzugskartons. Letzte Folge: Hundstage_Buch. “Wohnen Sie hier?” Der Mann schaut zwischen Rosenbüschen hervor und winkt mit einer Gartenschere in seiner Hand. Er lacht, als ich “ja und nein” antworte, und erzählt mir seine Geschichte. Zur… Continue reading Hundstage_Buch: Letzte Folge

Hundstage.Buch, heute: Gesammelte Ratlosigkeit.

Es ist gerade verzweifelt still hier. Weiß einfach nicht, worüber ich schreiben soll. Mein Bauchnabel ist ja irgendwann auch nicht mehr interessant, über den Eurovision Song Contest schreiben genug andere, Roland Koch? Och nee, Journalismus hatten wir auch erst, ach, … Vielleicht passiert hier einfach zu viel. Könnte mal gucken, was passiert, wenn ich in… Continue reading Hundstage.Buch, heute: Gesammelte Ratlosigkeit.

Hundstage_Buch. Vom vorübergehend-ein-Haustier-haben. Und vom inflationären Hundefotofotografieren.

Ich habe nie verstanden, was Menschen an Haustieren finden. Lag wohl daran, dass ich nie welche hatte deren Ostereier ich dann an Ostern erstmal aus dem Flur putzen muss […]. Und jetzt … … will ich sie mit ins Bett nehmen, wenns mir nicht gut geht. Könnte sie stundenlang fotografieren. Und würd’ sie am liebsten… Continue reading Hundstage_Buch. Vom vorübergehend-ein-Haustier-haben. Und vom inflationären Hundefotofotografieren.