Ist die Welt an sich eigentlich gewöhnlich? Auf Motivsuche

Im Moment ärgere ich mich kolossal über mich selbst. Ich hasse den Herbst! Es gibt nichts Langweiligeres als blauen Himmel, Sonnenschein und buntes Laub – Kitsch, Postkartenmotive und Ödnis, soweit das Auge reicht! (Vergesst meinen Herbst-ist-ja-so-toll-Post am besten sofort wieder…) Ich möchte das Sichtbare bemerkbar machen. Aber wie stelle ich das an, wenn man alles, […]

Wörter, mit denen Sätze nicht beginnen sollten

– da sie nur selten gut enden. – Ach ja, und wo wir gerade dabei sind– Du hast es so gewollt!– Ich hab es dir gleich gesagt!– Ich hasse…– Männer / Frauen sollten nicht…– Kinder dürfen nicht…– Eltern haften für…– Meine Mutter sagt immer…– So jung…– Zu viel getrunken? Ich??– Schaaaaaatz – wir müssen…– Liebst […]

Formen Charaktere unser Gedächtnis?

Uns begegnen täglich hunderte, tausende von Menschen, auf Straßen, in Geschäften, im Fernsehen, auf Bildern im Internet. Wie viele davon würden wir auch nur wenige Minuten später wiedererkennen? Kaum jemanden vermutlich – die Gesichter bleiben für uns zweidimensional, mehr als nur eine Oberfläche sind sie nicht für uns. Kommt zu dieser Oberfläche jedoch eine dritte […]

Was bleibt ist nichts als Kaffeesatz. Fragen ans Leben.

Und doch, trotz einer gewissen Zufriedenheit, häufig an das Festhalten von Momenten geknüpft, sei es in Erinnerungen oder in Bildern, – manche Fragen werde ich nicht los. Kenne ich genügend Menschen? Fotografiere ich genug? Denke ich genügend (nach)? Schweige ich genug? Bin ich ausreichend freundlich, sympathisch, liebenswert? Empfinde ich genug Freude? Bin ich gut genug? […]

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top