Das Lied der Möglichkeiten

Manchmal ist die Frage, ob die es gar nicht um die Quantität der Optionen geht, sondern darum, ob nicht einfach jede davon die falsche ist. // Man könnte dies als philosophisches Betrachten einer Fleischtheke deuten. Könnte man. Muss man aber nicht.

Pisa olé!

Bayern verlangt mehr von seinen Schülern als andere Bundesländer. Die Lehrpläne sind strenger, die Schulbücher schwerer, die Ansprüche höher. (Spiegel Online: “Schultest-Gewinner: Das machen die Bayern besser“. Hrhr.) [Anm., 28.06.: Mir ging’s nicht mal so sehr um den wenn auch zweifelhaften Inhalt des Pisa-Zerpflückens – ich bin nur an den offensichtlich enorm gewichtigen bayrischen Schulbüchern […]

Journalismus und Zukunft (2) // Liebe Verleger!

Liebe Verleger! Ich sage es Ihnen gleich: Ich bin nicht vom Fach, wenn Sie also meinen, dass man hauptberuflich “irgendwas mit Medien” machen muss, um eine Meinung haben zu dürfen, lesen Sie bitte  n i c h t weiter. Ebenso, falls Sie an dieser Stelle Dieter Nuhrs “wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse […]

Telefon, Du widernatürliches Ding

The telephone was an aberation in human development. It was a 70 year or so period where for some reason humans decided it was socially acceptable to ring a loud bell in someone else’s life and they were expected to come running, like dogs. This was the equivalent of thinking it was okay to walk […]

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top