Le cœur est un oiseau

Die letzten 8 Monate waren voller wichtiger und unwichtiger Termine, Gespräche, Telefonate, E-Mails, Dates und Nichtdates, Nächte in Küchen, zu viele Abschiede, zu viele Klausuren, zu wenig Schlaf, zu wenig Privatleben, Projekte, Projekte, Projekte, das war alles gut und wichtig. Und dann diese Heimwege, ein Irrlichtern zwischen leise knackenden Gaslaternen. Und all diese Entscheidungen. All… Continue reading Le cœur est un oiseau

MAN HAT MIR EIN PONY VERSPROCHEN

Bekanntermaßen wohne ich seit geraumer Zeit im Ghetto. Seit meinem Umzug hierher mag auch mein Hang zu Aggressionen und Ghettosprache etwas gestiegen sein, aber wenigstens zwischen 9 und 20 Uhr bin ich in der Regel sozialverträglich (an Werktagen). Aber jetzt rege ich mich auf. Ich rege mich SOWAS VON AUF. ICH REGE MICH SO AUF, DASS ICH AUSRASTEN… Continue reading MAN HAT MIR EIN PONY VERSPROCHEN