Idioten! (…'tschuldigung). Nachts auf der Landstraße

Heute morgen, gegen 4 Uhr, bin ich von meinem Nebenjob hundemüde, mit schmerzenden Füßen und ziemlich kaputt nach Hause gefahren. Ich wohne in einem Flusstal, es war stockfinster und so neblig, dass man kaum etwas sehen konnte. Deshalb konnte ich am Ortseingang von H. nicht mehr rechtzeitig bremsen und bin mit 60 über zwei quer […]

Der Fall Yvan S. – und das Leben passiert wirklich

Yvan S. aus Kernen in der Nähe von Stuttgart wurde am 21.August 2007 brutal ermordet. Eine inzwischen 17-Jährige hatte ihrem damaligen Freund erzählt, Yvan hätte sie gegen ihren Willen entjungfert. Dieser steigerte sich darauf in einen derart großen, absolut krankhaften Wahn aus Eifersucht und Wut hinein, der tödlich endete. Gemeinsam mit einem Komplizen ermordete er […]

Tipp: Ein Weg, nicht zu Geld zu kommen. Vom Banküberfallen.

An alle, die schon einmal darüber nachgedacht haben…Es lohnt sich definitiv nicht, – die Sparkassenfiliale um die Ecke zu überfallen oder– einfach einen ganzen Geldautomaten mit einem Traktor aus der Verankerung zu reißen (Link)oder danach mit einer Sackkarre abzutransportieren (Link).

Online Gutes tun – Beispiele für Charity-Projekte

Für (leidenschaftliche) Surfer und all diejenigen, die (sich selbst gern den Anstrich geben) Gutmenschen (zu) sein wollen, gibt es einige Möglichkeiten im Internet, mit ein paar Klicks etwas Gutes zu tun – und dabei selbst auch einen Sofort-“Profit” zu haben: www.care-and-click.orgHier gibt es Bäume für Wallpapers – und zwar ganz einfach. Jeden Tag gibt es […]

Mix it, Baby! Kurz gehäckselt: Blendtech

Wer sich köstlich über Trash (im wahrsten Sinne des Wortes) amüsieren will, ist hier (Link) gut aufgehoben: Tom Dickson, Amerikaner, ist der Gründer von Blendtech, einem amerikanischen Unternehmen, das Superhäcksler in Mixergröße herstellt. Er jagt alles durch die rotierenden Messer, das bei 3 nicht auf einem Baum ist.Besonders spannend ist die Kategorie “Don’t try this […]

Wie viel Information verträgt ein Mensch?

Mein normaler Arbeitstag ist laut Arbeits- und Tarifvertrag* 8 Stunden lang. Das ergibt eine 40-Stunden-Woche, jedenfalls theoretisch – meine tatsächliche Arbeitszeit liegt deutlich darüber. In dieser Zeit erhalte ich im Normalfall täglich: – online 2 neue fachliche Informationen – 17 Mails in meinem Postfach, davon 4 quasi-private – 12 Mails im Postfach eines Kollegen, dessen […]

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top