Quote of the week. No: Quote of the year!

“Ich liebe Männer. Man kann so viel Spaß mit ihnen haben. Sie haben so irre Ideen, erfinden Schiffe, Druckmaschinen und Flugzeuge. Natürlich haben sie ihre Grenzen, und sie haben lange darunter gelitten, dass sie die patriarchalischen Erwartungen des 20. Jahrhunderts nicht erfüllen konnten. In Wirklichkeit sind Männer seltsame, aufregende, herrliche Freaks. Sie sind bei weitem […]

Pour toujours

Etwas glimmtsein Leuchten ist schönEs zeichnet warme Farbenin die Schatten Unter deinem Atemerwächst der Funken zur FlammeZu entzündenLagerfeuer, SilvesterfeuerwerkKaminöfen, Wunderkerzenund alle Kerzen dieser Welt Zu leuchten einen Momenteinige Stundenund mit dem letzten Rauchdes Feuerwerksfür immer zu verschwinden. À jamais.Denn etwas stirbt.

Come on, baby, start me up.

Unterschwellig, tagsüber verhalten verdeckt durch Anzug und Krawatte Nicht mehr als ein leises Zittern. Abends kaum noch zu verbergen: Es pulsiert. Dicht unter meiner Hautoberfläche. Es gibt da diese Menschen in meinem Leben Sie machen sich oft nur in kurzen Sequenzen bemerkbar, sind wie Glühwürmchen: Jede Nacht ist schöner, wenn sie da sind Sie nehmen […]

Plans for 2009 – concerning: Blog

Meine persönlichen Planungen für 2009 habe ich ja an früherer Stelle bereits zumindest partiell ausführlichst breitgetreten. Da ich den Blog (ganz im Gegensatz zu mir) an sich extrem planlos rumrennen lasse, aka “trial and error”, wird es dieses Jahr einmal versuchsweise ein bisschen Konzept geben. Dieses Konzept sieht vor, dass ich mir, übermorgen beginnend, im […]

Momentaufnahmen

Leise ruht alles über den Wassern Für einen Moment scheint das Licht stillzustehen Verlorenes, treibholzgleich möchte den Atem anhalten Der Augenblick ist gerade wahrgenommen und, kaum greifbar, bereits gestorben Die Nacht kommt und doch ist es, als würde dieser eine Moment nie vergehen halt-bar in mir

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top