Am kommenden Montag lesen in Berlin:

Das wilde Dutzend eine neue Interpretation Grimm’scher Märchen, Christine Neder von einem Festivalmarathon, Martin-Alfred Larisch bringt Kurzgeschichten mit und ich werde ebenfalls da sein, Kung Fu-Tricks zeigen, mich am Tresen festhalten, mit dem Kühlschrank reden und allem Anschein nach sogar lesen. Vielleicht schafft der Frühling es bis dahin um die Ecke, dann gibt es was mit Frühlingsgefühlen.

20:00 Uhr im 4010-Telekom Shop in Mitte (U Weinmeisterstraße)
Eintritt kostet den Verstand 42 Mark nix.
Details dazu gibt’s direkt beim 4010 und als Facebook-Veranstaltung.

Vorbeikommen wär also ein prima Plan, mit dem Abend lässt sich sogar ein Montag retten. Es wird auf jeden Fall famos. Und ich freue mich ja über jede_n, die_der mit mir ein Bier trinkt.