It was a very good year.

(Die Geschichte zu dieser Farbfotografie ist ein Konzert und ein Lied, das nur ein Cover war, und dass ich das allererste Mal überhaupt den Sänger einer Band um ein Autogramm bat und dabei ein wenig verliebt kicherte (was daran lag, dass ich auch ein wenig verliebt war, was wiederum unter anderem an den Haaren des Sängers lag und an sich schon bescheuert war, jedoch noch bescheuerter wurde, als ich beim Kichern feststellte, dass ich nur einen Kalender und einen ungespitzten Bleistift dabei hatte), was der erste Teil der Geschichte ist.

Der zweite Teil der Geschichte ist, dass ich nach dem umfassenden Jahresrückblick von gestern unbedingt noch diese Notiz nachreichen muss. – Denn: der weitere Verlauf jenes Abends nach dieser Unterschrift eines Sängers auf der ersten Seite eines Kalenders für zweitausendelf wurde noch weitaus denkwürdiger und muss deshalb hier, wenn auch nur andeutend, doch wenigstens Erwähnung finden;

ebenso wie der Name der Band.
Die Band heißt Nada Surf.)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Related Posts

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top